Startseite

Liebe kleinen und großen Musikzwerge,


leider habe ich heute vom Leiter des Bereichs Musikschulen am Kultusministerium erfahren, dass die schrittweise Öffnung der Kitas und Grundschulen ausschließlich diese betreffen wird und leider nicht mich als Musikschule. Es wird keine Krabbelkurse, Turnstunden, Tanzstunden etc. geben können. Er verweist auf die Regierungssitzung vom 3. März, auf der näheres besprochen werden wird.

Vielen Dank an Alle, die Verständnis für die Situation haben und mir die vielen tollen Videos und Bilder ihrer Kleinen beim Musizieren zusenden. Das gibt Hoffnung und ist einfach herzerwärmend. Wer mich kennt weiß, dass mir meine kleinen Musikzwerge unendlich am Herzen liegen. Mich belastet es sehr, dass wir nur diese unpersönliche Variante haben. Live-Unterricht ist aus vielen Gründen nicht umsetzbar, insb. die schlechte Internetqualität und auch der Gesang kommt lang nicht so gut an, wie wenn ich ein Video mit guter Qualität aufnehme. Bei meinen Sternsingern haben wir genau das probiert und es hat vorne und hinten nicht funktioniert. Mit den Videos habt ihr zumindest die Möglichkeit zu Eurer Zeit und mehrmals täglich das Video anzuschauen und seid nicht gefrustet, wenn es live nicht klappt. Auch war der mehrheitliche Wunsch nach dem ersten Lockdown der, dass aufgenommen Videos besser in den Alltag integriert werden und kindgerecht umgesetzt werden können.

Solange mir das Land BW das Öffnen untersagt, geht es leider, leider, leider nur so. 

Liebe Grüße und bleibt gesund,

Eure Marion

Hallo, ich bin ein kleiner Musikzwerg mit kleiner Katze, der seit zwei Jahren bei Marion ist und dieses Lied haben wir zusammen gesungen.

Slideshow2
ms
Slideshow3
Slideshow1